Ostseebad_Sellin.jpg

Insel Rügen Schlösser



Schlösser, Herren- und Gutshäuser



Überall auf Rügen kann man sie finden, prächtige Bauten, die interessante historisierende Bauformen aufweisen und unterschiedlich genutzt werden. Das Jagdschloss Granitz, malerisch inmitten des Granitzwaldes auf dem Tempelberg zwischen Binz und Sellin gelegen, wurde teilweise vom Stararchitekten Karl Friedrich Schinkel entworfen und gehörte dem rügenschen Fürsten Malte I. zu Putbus. Es ist mit über 250 000 Gästen pro Jahr das meistbesuchte Schloss in Mecklenburg-Vorpommern.
Schloss Ralswik, wunderschön am Großen Jasmunder Bodden gelegen und im Stil der französischen Loireschlösser erbaut, firmiert heute als erstes Hotel am Platze. Zu Füßen des Schlosses finden jährlich die legendären Störtebeker Festspiele statt. Ralswik ist eines der erfolgreichsten Freilufttheater Deutschlands.
Ebenfalls als Hotel genutzt wird das rostrote, mit seinen vier Ecktürmen fast skandinavisch anmutende und in idyllischer Boddenlandschaft liegende Schloss Spyker.